500.000 Euro Schaden bei Brand eines Pferdestalls

Reichertshofen (intv) Im Reichertshofener Ortsteil Winden am Aign ist am frühen Sonntag Morgen ein Pferdestall weitgehend abgebrannt. Die gegen drei Uhr anrückenden Feuerwehren fanden den Stall bereits im Vollbrand vor. Gegen 4.30 Uhr gelang es den rund 60 Einsatzkräften aus dem Umkreis, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund eine halbe Million Euro, Personen wurden nicht verletzt. Auch die 17 eingestellten Pferde konnten rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit gebracht werden. Die Brandursache ist laut Kriminalpolizei noch unklar.