50 Jahre IFG – Ingolstadts Wirtschaftsmotor feiert runden Geburtstag

Ingolstadt (intv) Parkplätze, Güterverkehrszentrum, Existenzgründerzentrum oder INCampus – die Stadttochter IFG mischt fast überall mit und unterstützt den Wirtschaftsmotor Ingolstadt. Und das seit mittlerweile einem halben Jahrhundert. Gebührend gefeiert wurde gestern Abend im Stadttheater. Es gab einen eher kurzen Blick in die Vergangenheit, die Zukunft stand im Mittelpunkt.

Die Industriefördergesellschaft hat das heutige Ingolstadt stark geprägt. Sich auf den Lorbeeren auszuruhen, geht bei einer so rasant wachsenden Stadt nicht, Das Kongresszentrum und der INCampus stehen schon in den Startlöchern. Die Zukunft wartet nicht, das weiß auch die IFG. Nachhaltigkeit in allen Facetten war das große Thema des Gastvortrages. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Neffe des ehemaligen Bundespräsidenten, lobte die Fördergesellschaft, machte aber auch auf globale Probleme aufmerksam, die lokal angegangen werden müssen.