CSU weiter an der Macht: Absolute Mehrheit für Lösel

Ingolstadt (intv) Zu erwarten war es nicht oder vielleicht doch? Die Optimisten in den Reihen der CSU hatten es zumindest gehofft. Eine absolute Mehrheit für ihren Kandidaten Christian Lösel. Und der 39-Jährige hat seine Anhänger nicht enttäuscht. Mit 52,6 Prozent hat er es im ersten Anlauf ins Rathaus geschafft und das trotz sieben Gegenkandidaten.

Christian Lösel betrat den großen Sitzungssaal im Rathaus erst, als das Ergebnis schon so gut wie fest stand. Sichtlich erleichtert und freudestrahlend nahm der neue Oberbürgermeister Ingolstadts die ersten Glückwünsche entgegen. Das Übel der Stichwahl hat er souverän abgewendet, und das bei sieben Gegenkandidaten. „Ich bin natürlich sehr froh, dass es gleich im ersten Anlauf geklappt hat, es ist aber auch eine Bestätigung der Politik von Alfred Lehmann.“

Der Erfolg Lösels ist eben auch der Erfolg der Partei. Jetzt ist es an der Zeit für den 39-Jährigen sich freizuschwimmen, um seine eigenen politischen Fußabdrücke zu hinterlassen.

Gestern jedenfalls wurde er fast wie ein König gefeiert – umringt von seinem Hofstaat im CSU-Haus. Das Gefolge ließ den neuen Oberbürgermeister hochleben. Der scheidende OB Alfred Lehmann wirkte sichtlich ergriffen.

Der deutliche Wahlsieg ist natürlich Balsam für die schwarzen Seelen. Hans Süßbauer und Joachim Genosko strahlten an diesem Wahlabend um die Wette und waren beide sichtlich stolz auf das gute Ergebnis. „Wir haben es ohne Stichwahl geschafft bei 7 Gegenkandidaten und ohne Amtsbonus.“

Im Stadtrat allerdings hat die CSU mit 44,56 Prozent die absolute Mehrheit verfehlt und sogar ein Mandat verloren.

Folgende 22 Kandidaten, darunter altgediegene Stadträte aber auch neue Gesichter, haben es in den Stadtrat geschafft:

Listen-
position
Name Stimmen Prozent
1 Dr. Lösel, Christian 39.997 4,98%
5 Dr. Lehmann, Alfred 35.643 4,44%
2 Wittmann, Albert 31.023 3,86%
3 Haderthauer, Christine 28.488 3,55%
6 Fuchs, Brigitte 27.824 3,46%
24 Wöhrl, Franz 24.105 3,00%
4 Dr. Genosko, Joachim 22.118 2,75%
12 Atzerodt, Eva-Maria 20.825 2,59%
8 Süßbauer, Hans 20.718 2,58%
11 Klein, Patricia 18.981 2,36%
10 Meyer, Markus 18.568 2,31%
19 Hofmann, Christina 17.972 2,24%
26 Rottenkolber, Simona 17.902 2,23%
7 Dr. Deneke-Stoll, Dorothea 17.812 2,22%
9 Mader, Brigitte 17.766 2,21%
16 Achhammer, Hans 17.597 2,19%
21 Schidlmeier, Robert 17.102 2,13%
15 Spindler, Karl 17.084 2,13%
17 Ettl, Konrad 17.072 2,13%
13 Soffner, Dorothea 16.952 2,11%
18 Liepold, Franz 16.918 2,11%
20 Rottenkolber, Josef 16.808 2,09%