Handydiebstahl am Dreikönigstag

Ingolstadt (intv) Zwei Fälle des Diebstahls beschäftigten die Ingolstädter Polizei am frühen Montag Morgen. Aus der Handtasche einer 18-jährigen Nachtschwärmerin, die sich zusammen mit ihrer 19-jährigen Freundin am frühen Montagmorgen in einer Bar in der Poppenstraße aufhielt, entwendete ein Unbekannter ein Smartphone. Dieses gehört der 19-Jährigen, welche das Handy ihrer Freundin zur Aufbewahrung in deren Handtasche gegeben hatte. Die 18-Jährige hatte die Handtasche längere Zeit unbeaufsichtigt gelassen, ein Umstand, den sich der Langfinger wohl zunutze gemacht hat. Das gestohlene Mobiltelefon der Freundin hat einen Wert von etwa 300 Euro.

Kurz darauf musste eine 26-jährige Straubingerin in einem Fast-food-Restaurant am Westpark das Fehlen ihrer Handtasche feststellen. Diese wurde von einem Gast etwas später auf der Herrentoilette aufgefunden. Bis auf das Handy der jungen Frau im Wert von 700 Euro fehlt jedoch nichts. Auch in diesem Fall ist der Täter noch unbekannt.

Hinweise zu beiden Diebstählen nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-2222 entgegen.