34-jährige Neuburgerin weiterhin vermisst: große Suchaktion bisher erfolglos

Neuburg (intv) Nach einem Hinweis wurde gestern die Donau zwischen der Donaubrücke in Neuburg und der Staustufe Bergheim von der Wasserwacht und der Feuerwehr Neuburg mit Booten abgesucht. Zusätzlich kamen im nördlichen Uferbereich Suchhunde zum Einsatz. Heute (28.12.2018) wurde das Waldgebiet zwischen Neuburg und Joshofen mit Suchhunden und Kräften der Bereitschaftspolizei aus Eichstätt abgesucht. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Die Frau aus Neuburg wird seit letzten Sonntag vermisst. Die Polizei bittet weiterhin um Mithilfe aus der Bevölkerung. Die Neuburgerin ist 165 cm groß, schlank, hat lange schwarze Haare und ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeanshose und schwarzen Stiefeln. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.