300 Euro Belohnung: Tierquäler gesucht

Schrobenhausen (intv) Die Polizei Schrobenhausen sucht immer noch nach einem brutalen Tierquäler. Der oder die Unbekannte hat am 29. Juli in Schrobenhausen mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Dabei wurde das Tier so schwer verletzt, dass es ein Auge verlor.

Die Katze war zu ihren Besitzern, einer Familie in der Bürgermeister-Paulus-Straße nach Hause zurückgekehrt. Das linke Auge hing dem Haustier aus der Augenhöhle. Auch der Tierarzt konnte es nicht mehr retten, das verletzte Auge musste operativ entfernt werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich der Bürgermeister-Paulus-Str. verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Telefon: 08252/89750.

Auf Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung in Höhe von 300 Euro ausgesetzt.