300.000 Euro Schaden: Lagerhalle in Geisenfeld brennt

Geisenfeld (intv) Ein Brand hat gestern Abend eine Lagerhalle in Geisenfeld vollkommen zerstört. In der Halle einer Firma für Heizungs- und Sanitäranlagen war Material gelagert, das noch in Sicherheit gebracht werden konnte. Über 70 Feuerwehrleute und das Technische Hilfswerk waren stundenlang mit der Bekämpfung des Feuers beschäftigt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Schaden an der Lagerhalle dürfte bei rund 300.000 Euro liegen. Die Kriminalpolizei hat jetzt Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Einen Hinweis auf Brandstiftung gibt es bisher nicht.