3. Willkommensturnier beim FC Ingolstadt 04

Ingolstadt (intv) Zeichen setzen das Motto beim mittlerweile 3. Willkommensturnier der SchanzenGeber des FC Ingolstadt 04. Insgesamt zehn Mannschaften bestehend aus Flüchtlingen und Ingolstädter Fußballern am Audi Sportpark auf Sonntags-Torejagd. Das Kleinfeldturnier „Willkommen im Fußball“ ein Integrationsprojekt, an dem sich auch die Stadt Ingolstadt, Schulen aus der Region und Soziale Einrichtungen beteiligten.
„Hier geht es nicht nur ums Thema Flüchtlinge. Es sind auch Menschen mit Handicap in den Mannschaften, denn auch das Thema Inklusion ist uns sehr wichtig. Es sind Mannschaften aus dem Konrad- und Augustinviertel dabei, die Lebenshilfe und das Cafe International engagieren sich ebenfalls. Es ist eben ein Turnier für alle, das verbinden und Spaß machen soll“, freut sich Alexandra Vey als Beauftragte für Corporate Social Responsibility beim FC 04 über eine erneut gelungene Veranstaltung, die auch nächstes Jahr wieder herzlich willkommen ist.