3.000 Besucher beim Radifest in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Am Wochenende fand in Ingolstadt wieder das traditionelle Radifest statt, das bei schönstem Wetter rund 3.000 Gäste angelockt hat. Die Tischgesellschaft Moosgmoa hat das Fest dieses Jahr bereits zum 88. Mal veranstaltet. Im Mittelpunkt des Geschehens steht – wie der Name bereits verrät – der würzige Radi. Rund 1.200 Stück von dem gesunden Gemüse hat die Moosgmoa heuer für Verlosung und Verkauf bestellt. Das Radifest wird jedes Jahr beim Mooshäusl inmitten der Moosgärten im Westen Ingolstadts gefeiert. Es zählt zu den ältesten Festen in der Region, 1921 fand es zum ersten Mal statt.