25.000 Euro für den guten Zweck: Sparkasse Ingolstadt fördert Vereine

Ingolstadt (intv) „beweg dich“ – so heißt das Jugendförderkonzept der Sparkasse Ingolstadt. Das Projekt richtet sich an Vereine im Geschäftsgebiet der Sparkasse und soll helfen, Schüler zu mehr Sport zu motivieren. Gestern Abend war große Spendenübergabe.

25.000 Euro für 33 Vereine und 2.700 Euro für 27 Schulen. Das ist die stolze Summe, die der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ingolstadt, Dieter Seehofer, gestern Abend überreichen durfte. Über die Fördermittel freuten sich unter anderem der MTV Ingolstadt, der TSV Baar-Ebenhausen, der TSV Großmehring sowie die Grundschulen Gaimersheim und Wettstetten. Die Vereine haben sich in Eigeninitiative im Schuljahr 2014/2015 bei Schulveranstaltungen mit ihrer jeweiligen Sportart vorgestellt und so um die finanzielle Förderung beworben. Auch im neuen Schuljahr stellt die Sparkasse wieder 25.000 Euro für die Förderung der Jugendarbeit zur Verfügung.