Mozart – Mayr – Donizetti: Meisterkurse im Gesang

Sandersdorf (intv) Mozart – Mayr – Donizetti: Drei große Komponisten, die Musikgeschichte geschrieben haben. Sechs jungen Menschen wurden die Geheimnisse ihrer künstlerischen Meisterwerke offenbart, sie nahmen am Meisterkurs für Sologesang teil. Am Freitag präsentierten sie im Schloss Sandersdorf ihre Ergebnisse – eine Vorführung der besonderen Art.

Sechs Nachwuchskünstler mit einer gemeinsamen Begabung: Der Musik. Ihre Dozenten waren der Dirigent Andreas Heinzmann und der Opernregisseur Marcus Everding. Sie versuchten, ihre teils versteckte Leidenschaft zum Leben zu erwecken. Eine Woche lang arbeiteten Schüler und Lehrer an den Arien und Ensembles dreier weltberühmter Komponisten. Mit Werken von Mozart, Mayr und Donizetti vermitteln die Dozenten den Meisterschülern den Charakter der Musik.

Der Weg bis zum Auftritt war ein Abenteuer. Die Dozenten suchten sich für den Meisterkurs ein sehr flexibles Konzept heraus: Die künstlerische Zusammenarbeit entwickelte sich frei und kreativ. Erst am nächsten Tag besprachen die Künstler auf Basis der Ergebnisse des Vortrages das weitere Vorgehen. Eine große Herausforderung war die Vorführung der Kunst in einem Musiktheater.

Schloss Sandersdorf war eine frührere Wirkungsstätte des Komponisten Simon Mayr, dessen Werke ein Teil des Konzerts waren. In den kommenden Jahren sind weitere Meisterkurse geplant. Musikbegeisterte können gespannt sein, ob die sich wieder auf Sologesang oder Instrumentalmusik ausrichten werden.