21 Liegestützen zum Dienstantritt

Eichstätt (intv) Bei der Eichstätter Bereitschaftspolizei war heute morgen Ausbildungsstart. Neben den 134 neuen Polizeimeisteranwärtern, die heute voller Erwartung aufs Gelände und in ihre neue Wohnstätte strömten, war auch die Führungsetage voller Vorfreude. Nach 14 Jahren bekamen die Eichstätter eine Einsatzhundertschaft an den Standort zurück. Ein historischer Tag für alle Beteiligten.

Vor allem für die knapp 60 frisch ausgebildeten jungen Polizeimeisterinnen und -meister. Der Himmel weint zwar, aber das sind Freudentränen, scherzt Abteilungsführer Hubert Müller.  Zum Dienstantritt bewiesen die Führungskräfte gleich Gemeinschaftsgeist mit den neuen Kollegen: 21 Liegestützen im strömenden Regen.

Sie sind fit und bereit: Auf die jungen, fertig ausgebildeten Polizisten warten vielseitige Einsätze, beispielsweise bei Bundesligaspielen oder konkret demnächst zum Grenzschutz in Bad Reichenhall.