21-jähriger stirbt bei Motorradunfall

Velburg (intv) Bei Velburg ist ein junger Motorradfahrer auf den Kopf gefallen und gestorben. Der 21-jährige stürzte am Mittwochabend in einer scharfen Linkskurve, schleuderte über die Fahrbahn und schlug mit dem Kopf gegen einen Wasserdurchlass. Zwei Radfahrer beobachteten den Unfall aus nächster Nähe und leisteten Erste Hilfe. Der junge Mann war aber so schwer verletzt, dass er auf der Stelle starb. Ein Gutachter soll die Unfallursache klären.