Delegation aus Peking besucht Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Eine Delegation aus China hat am Dienstagvormittag Ingolstadt besucht. Die Besucher aus dem Pekinger Stadtteil Shijingshan haben das Chinazentrum im Existenzgründerzentrum besichtigt. Außerdem hat Ingolstadts OB Christian Lösel die Gäste aus Fernost im alten Rathaus offiziell empfangen.

Lösel wies auf die Ähnlichkeiten der beiden Städte hin, für besser Lebensbedingungen sorgen zu wollen. Die Stadt erwartet noch intensivere Kontakte zu Asien. Eine neue Städtepartnerschaft mit Ingolstadts mit Shijingshan sieht Lösel allerdings nicht, es sei sehr aufwändig das zu pflegen, so der OB.

Shijingshan liegt im Großraum Peking und ist bekannt für seine Eisen- und Stahlfabrikation. Die Delegation will auf ihrem Besuch in Bayern Kontakte knüpfen und mögliche Standorte finden, wo sich chinesische Unternehmen möglicherweise ansiedeln können.