2 Schwerverletzte durch Gewittersturm

Kinding (intv) Während eines Gewittersturms wurden heute Nachmittag im Erholungsgebiet Kratzmühle zwei Männer durch herabfallende Äste schwer verletzt. Laut Polizei wurden einige Badegäste gegen 14:50 Uhr offenbar von dem heranziehenden Unwetter überrascht und verließen erst bei Einsetzen des starken Windes den Weiher.

Sowohl ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Neumarkt als auch ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg wurden von herabfallenden Ästen getroffen und erlitten schwere Verletzungen. Beide mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht bei beiden glücklicherweise nicht.

Die während des Unwetters auftretenden starken Winde führten im Bereich des Erholungsgebietes dazu, dass bis zu 30 Zentimeter durchmessende Äste von Bäumen abgerissen und auf geparkte Fahrzeuge fielen. Nach derzeitigem Stand wurden bis zu 10 Fahrzeuge, darunter auch ein Wohnmobil, auf den Parkplätzen zum Teil schwer beschädigt. Die entstandenen Schäden lassen sich derzeit noch nicht abschätzen.