Mit Eisenstange ins Gesicht geschlagen

Ingolstadt (intv) Die Polizei sucht zwei Männer, die einen 28-jährigen ausrauben wollten. Einer der beiden schlug dem Opfer am Sonntagmorgen in der Beckerstraße mit einer Metallstange ins Gesicht und verletzte es erheblich. Der zweite Angreifer hielt den Mann am Boden fest, während der andere versuchte ihm Handy und Geldbeutel aus der Tasche zu ziehen. Als sich der Angegriffene wehrte, flohen beide Täter ohne Beute zu Fuß Richtung Holzmarkt. Die Tat eregnete sich am Sonntagmorgen zwischen 5 und halb sechs Uhr. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Einer der Täter ist ca. 175 cm groß, dunkelhäutig, sportlich und kräftig. Er trug eine helle Trainingsjacke mit blauen Ärmelstreifen. Hinweise an die Kripo Ingolstadt unter 0841/9 34 30.