Dinopark plant Halle mit Originalskeletten

Lenting (intv) Egal ob Pflanzenfresser oder Fleischfresser. Einem Dinosaurier würden wir sicherlich eher ungern begegnen. Zum Glück sind diese schon lange ausgestorben. Der Dinosaurierpark Altmühltal zeigt in einem Freiluftmuseum die Geschichte vom Elrdaltertum bis in die Erdneuzeit. Seit August 2016 konnte das Freiluftmuseum fast 70 000 Gäste begrüßen. Darunter auch Besucher aus dem Ausland, die extra einen weiten Weg gefahren sind, um Dinosaurier hautnah zu erleben.

In wenigen Wochen beginnt der Bau einer Museumshalle. Etwa 800 Quadratmeter soll diese umfassen und 2018 eröffnet werden. Dort wird es dann Originalskelette von Dinosauriern zu sehen geben. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits. Das Museum präsentierte stolz den Zahn eines Tyrannosaurus rex.