16-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Weilerau (intv) Ohne Fremdeinwirkung ist am Freitagabend ein 16-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Pfaffenhofen mit seinem Motorrad bei Weilerau von der Straße abgekommen und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, prallte der Jugendliche gegen einen Betondruchlass im Straßengraben und war sofort tot.
Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Die Kreisstraße zwischen Singenbach und Klenau war für etwa 3,5 Stunden komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Gerolsbach und Klenau-Junkenhofen waren für die Sperrung der Kreisstraße und die Ausleuchtung der Unfallstelle im Einsatz.