15-Jähriger bei Sturz durch Hallendach schwer verletzt

Königsmoos (intv) Gestern Abend gegen 19 Uhr ist ein 15-Jähriger aus Königsmoos durch das Dach einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle acht Meter in die Tiefe gestürzt. Der Jugendliche erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht werden.

Der 15-Jährige und ein Freund fuhren mit ihren Fahrrädern zu der landwirtschaftlichen Maschienenhalle. Vor der Halle lagen Paletten, die die Jugendlichen nutzten um auf das Dach des Gebäudes zu kommen. Dieses ist mit Eternitplatten eingedeckt. Die beiden Jungen sind auf dem Dach herumgelaufen und dabei ist eine der Eternitplatten durchgebrochen. Der 15-Jährige stürzte daraufhin acht Meter tief auf den Hallenboden. Bei dem Sturz zog sich der Jugendliche lebensgefährliche Verletzungen zu. Er ist noch immer nicht außer Gefahr.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.