13. Bayerisches Crossfestival in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Der Ingolstädter Hindenburgpark wurde am vergangenen Wochenende wieder einmal zum Treffpunkt für Crossläufer aus ganz Deutschland. Zum Auftakt der Winterlauf-Saison gingen am Samstag mehr als 250 Sportler und Sportlerinnen beim 13. Bayerischen Crossfestival an den Start. Bei bestem Herbstwetter bekamen die Zuschauer viele spannende Rennen und strahlende Sieger zu sehen. Egal ob im Staffellauf wie der Nachwuchs, bei Speed-Cross Rennen über eine Distanz von 600 Metern oder auf der Langstrecke – eines stand beim 13. Bayerischen Cross-Festival in allen Wettbewerbskategorien an erster Stelle – so schnell wie möglich ins Ziel zu kommen. Auch viele Athleten und Athletinnen des gastgebenden MTV Ingolstadt gingen an den Start. Rund 40 Lauf-Talente aus den eigenen Reihen kämpften um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Grund zur Freude hatte vor allem MTV-Nachwuchsläuferin Alica Schmidt. Mit einer Zeit von 1:37 über 600 Meter Speedcross erreichte sie in ihrer Altersklasse den ersten Platz und machte sich damit selbst ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk.