128 Starter bei Offenen Tischtennis-Stadtmeisterschaften in Neumarkt

Neumarkt (intv) Tischtennis-Cracks aus ganz Bayern konnten sich über Ostern messen, bei den traditionellen Offenen Stadtmeisterschaften des ASV Neumarkt. An 3 Turniertagen drehte sich für die 128 Starter in der Turnhalle der Mittelschule West alles um den schnellen weißen Ball. In der Königsklasse konnte das Neumarkter Eigengewächs Manuel Hoffmann (TB/ASV Regenstauf) seinen Titel in der Herren-S/Klasse gegen Kostadin Kostadinov (TV Windsbach) im Endspiel erfolgreich verteidigen. Souveräner Stadtmeister in der Herren-B-Klasse wurde Jonas Wittmann vom BSC Woffenbach.