11. Donau Classic war ein voller Erfolg!

Ingolstadt (intv) „Die Strecke war angeblich so gut wie noch nie oder noch besser als sonst. Sogar unsere Stammteilnehmer, die teilweise schon seit 11 Jahren dabei sind, waren total begeistert. Das ist ein sehr gutes Zeichen!“, freut sich Veranstalter Robert Faber.

Und auch das Wetter hat perfekt mitgespielt. Auf der rund 660 Kilometer langen Strecke schien den Teilnehmern die ganze Zeit über die Sonne ins Gesicht. Erst pünktlich zum Ende der Ralley kam dann der Regen. Davor strahlten die Fahrer mit ihren Oldtimern um die Wette. Die Teams mussten sich auf der Strecke mehr als zwanzig Wertungsprüfungen unterziehen. Dafür gab es aber auch wieder einige Highlights. In Kelheim wurde extra für die Ralley der Hafen gesperrt und in Neuburg, auf dem Audi Testgelände, gab Ralley-Legende Walter Röhrl so richtig Gas.

Bei so einer Bilanz dürften sich alle Oltdimerfans wohl jetzt schon auf die nächste Donau Classic freuen.