100 Prozent: SPD und FDP stellen ihre Bundestagskandidaten für die Wahl 2017

Ingolstadt (intv) Die Bundestagwahl 2017 wirft zunehmend ihre Schatten voraus. Nach und nach schicken die Parteien ihre Kandidaten ins Rennen. Gestern Abend wählten FDP und SPD ihre Vertreter für den Wahlbezirk Ingolstadt.

Aufstellungskonferenz der SPD im Gewerkschaftshaus in Ingolstadt. Werner Widuckel, ehemaliger AUDI Vorstand und Professor für Personalmanagment und Arbeitsorganisation an der Uni Erlangen, wird nächsten Herbst für die SPD im Wahlbezirk Ingolstadt, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen ins Rennen gehen. Die 83 anwesenden Delegierten wählten ihren Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 einstimmig.

Ortswechseln: Aufstellungsversammlung der FDP im Domizil in Ingolstadt. Der neue frischgebackene Bundestagskandidat der FDP Ingolstadt heißt Jakob Schäuble. Lehrbeauftragter für Wirtschaftsethik und Sozialpolitik an der KU Eichstätt-Ingolstadt wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Der 33-jährige tritt im Herbst für im FDP im Wahlbezirk Ingolstadt, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen an.