1. Auftaktspiel der Schanzer Baskets in der Bayernliga

Ingolstadt (intv) Die Schanzer Baskets sind am Wochenende in die Hinrunde gestartet und das Motto heißt alles neu: Neue Liga, neue Gegner, neuer Kader. Nach drei Jahren Regionalliga sind die Ingolstädter vergangene Saison in die Bayernliga abgestiegen. Jetzt sind nicht nur die Gegner neu und deren Spielweise unbekannt, sondern auch viele neue Spieler sind aus der 2. Mannschaft nachgerückt. 1. Bewährungsprobe also, in der heimischen Bezirkssportanlage Mitte gegen Post SV Nürnberg, ebenfalls Absteiger.

„Wir müssen uns weiterentwickeln“, das hat Trainer Jusuf Dizdarevic über den Sommer gegenüber seiner 1. Herrenmannschaft immer wieder betont.
Entstanden ist ein motiviertes, fittes und vor allem junges Team, das sich in der Bayernliga neu aufstellen will. „Wir haben einen starken Umbruch hinter uns. Bis auf drei Spieler aus der 2. Regionalliga ist der Rest des Kaders aus der Bezirksklasse unserer 2. Mannschaft. Jeder muss an sich arbeiten, muss das Tempo der Bayernliga kennenlernen und die Härte. Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt, alles darüber hinaus ist die Kirsche auf der Sahne.“

Den Spielbericht sehen Sie heute Abend in unserem Magazin „Sport Regional“ ab 18:30 Uhr.