Berliner Mauerstück vor Neumarkter Berufsschule

Neumarkt (intv) Berlin feiert den 25. Jahrestag des Mauerfalls. Auch die Neumarkter Berufsschule widmete den Ereignissen des 09. Novembers eine ganze Themenwoche, verbunden mit der Ausstellung „Die Mauer“ der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Höhepunkt war am Donnerstag der Auftritt des DDR-Zeitzeugen Lutz Quester und die offizielle Vorstellung eines Mauersstücks aus der Beliner Mauer, dass an die deutsch-deutsche Teilung erinnern soll. Als Gäste konnte Schulleiter Albert Hierl neben Landrat Willibald Gailler auch Staatssekretär Albert Füracker begrüßen.